Welche Themen interessieren Sie?

David Ausserhofer
Bucerius Summer School on Global Governance

Welche politischen Kräfte sind in einer globalisierten Welt wirksam? Wie können aktuelle gesellschaftliche und politische Probleme gelöst werden? Darüber und zu vielen weiteren Fragen rund um Chancen und Risiken der Globalisierung diskutieren internationale Talente aus Politik, Wirtschaft, Medien und Nichtregierungsorganisationen bei der jährlich stattfindenden Bucerius Summer School on Governance.

Die ZEIT STIFTUNG BUCERIUS organisiert das hochkarätige zehntägige Fokus-Programm mit renommierten Expert:innen in Berlin und Hamburg seit 2001 und fördert damit talentierte Nachwuchs-Führungskräfte, aber auch weltweite Vernetzung. Auf dem Programm stehen und standen etwa der Austausch mit Kanzleramtschef Wolfgang Schmidt im Bundeskanzleramt, Impulse der damaligen Finanz- und Außenminister Schäuble oder Steinmeier oder dem ehemaligen französischen Präsidenten d’Estaing, sowie von herausragenden Wirtschafts- und Wissenschaftexpert:innen. Begleitet werden die Panels durch den Journalisten Georg Mascolo, Leiter des investigativen Rechercheverbunds von Süddeutscher Zeitung, NDR und WDR, sowie Eberhard Sandschneider, Partner bei Berlin Global Advisors.

Die Summer School findet, wie der Name erahnen lässt, jährlich im Sommer statt. Die nächste Auflage ist für August 2024 vorgesehen. Weitere Informationen, zu inhaltlichen Schwerpunkten und zum Bewerbungsverfahren, unter: www.bucerius-summer-school.de

Die ZEIT STIFTUNG BUCERIUS regt öffentliche Debatten zu aktuellen Fragen an und befördert die Auseinandersetzung über strittige politische und gesellschaftliche Themen. Mit der Bucerius Summer School fördert sie zudem den internationalen Austausch im Bereich Global Governance.

Ansprechpartner:
Sascha Suhrke, Bereichsleiter Politik & Gesellschaft, suhrke@zeit-stiftung.de

Ergebnisse 111 von 22.
Seite
123
Jetzt Newsletter abonnieren!