Welche Themen interessieren Sie?

© Stiftung Hamburger Kunstsammlungen/Hamburger Kunsthalle, Ausstellungsansicht „Max Beckmann. Männlich – Weiblich“ Hamburger Kunsthalle 2020, Foto: Fred Dott
Engagement zugunsten der Stiftung für die Hamburger Kunstsammlungen

Die Hamburger Kunsthalle und das Museum für Kunst und Gewerbe gehören seit jeher zu den führenden Kunstmuseen in Hamburg. 1956 schlossen sich der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg und namhafte Kunstbegeisterte zusammen, um die Sammlungen genau dieser beiden Kunst-Institutionen auszubauen – und gründeten die Stiftung für die Hamburger Kunstsammlungen.

Gerd Bucerius selbst hat die Arbeit der Stiftung regelmäßig unterstützt. Die ZEIT STIFTUNG BUCERIUS setzt dieses Engagement seitdem fort und wirkt zusammen mit der Hermann Reemtsma Stiftung und weiteren privaten und institutionellen Förder:innen daran mit, dass Hamburg national wie international eine führende Kunstmetropole ist. Seit Gründung der Stiftung für die Hamburger Kunstsammlungen konnten so über 800 Kunstwerke für die Hamburger Kunsthalle und das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg erworben werden, die als Dauerleihgaben die Sammlungen erweitern und zur Exzellenz der Hamburger Kunst- und Ausstellungshäuser beitragen.
Weitere Informationen hier: https://www.shk-museum.de/

Ansprechpartnerin: 
Stefanie Jaschke-Lohse, Programmleiterin Kunst & Kultur, jaschke-lohse@zeit-stiftung.de

Ergebnisse 111 von 132.
Jetzt Newsletter abonnieren!